lebt noch, schreibt aber grad nicht

Auf nach Rohan!

Alles klar?Alpen von WeitemDa lang

Ganz in der Nähe von Christchurch ist die Gegend, in der einige der Rohan-Szenen aus „Herr der Ringe“ gedreht wurden. Der Berg, auf dem „Edoras“ zuerst aufgebaut und nach den Dreharbeiten wieder abgerissen wurde, heißt in Wirklichkeit „Mt. Sunday“ und sollte am mittlerweile vorletzten Wochenende Ziel eines Wander-Ausfluges werden. Kurz vor der Abfahrt haben wir dann allerdings festgestellt, dass Google für die Strecke von ca. 140 km fast fünf Stunden Fahrtzeit ausgerechnet hat, von denen die letzten 30 km etwa drei Stunden hätten dauern sollen. Genau diese 30 km haben wir uns dann erspart und stattdessen am Mt. Somers angehalten. Es ist also nicht der original-Drehort, aber es ist trotzdem Rohan, und man hat einen tollen Ausblick auf die Alpen.

Die Wanderung war eine sehr schöne Tages-Tour bergauf durch den Wald, an stillgelegten Kohleminen vorbei, bergab zur Woolshed Creek Hut und dann über einen anderen Berg wieder zurück. Der Wanderweg ist vom DOC (dem neuseeländischen Department of Conservation) angelegt und ausgeschildert worden, man kann sich also auch ohne Karte nicht verlaufen, und es gibt sogar eine recht spektakuläre Brücke. Insgesamt eine Wanderung, die durchaus Lust auf mehr macht, was leider seitdem nicht geklappt hat, da es zu selten aufgehört hat zu regnen. Mehr Bilder gibt es natürlich auch diesmal wieder in der Gallery.

Am Mt. SomersWoolshed Creek HutBrueckeWaldWasserfallAm Bus Stop Overhang


Antworten