lebt noch, schreibt aber grad nicht

Neujahr in Schottland

7. Januar 2008

Am zweiten Weihnachtstag habe ich mich also mal wieder in Richtung Schottland aufgemacht. Den Weg nach Dumfries kenne ich mittlerweile ja ganz gut, und da in Schottland der 26. Dezember auch irgendwie kein Feiertag ist, fuhr sogar ein Bus. Die Zeit in Loch Arthur war sehr ruhig, und es gab sogar ein bisschen schönes Wetter (und am letzten Freitag sogar Schnee), so dass ich auch ein paar Fotos gemacht habe. Vorsätze für’s neue Jahr gibt es keine, dafür viele Pläne. Als allererstes den, für den ich zu Weihnachten einen neuen Rucksack und einen Reiseführer bekommen habe…

Darachs KuechenfensterWinter mit Schnee

Auf der Rückreise habe ich dann eine für mich neue Route gewählt, nämlich mit der Fähre von Newcastle nach Amsterdam. Eigentlich ganz bequem, wenn es nicht so geschaukelt hätte… da war auch das dänische Radio in den Kabinen nur eine mittelmäßige Entschädigung 😉 Am Ende hatten wir dann wegen des Windes fast zwei Stunden Verspätung.

Jetzt bin ich seit gestern abend wieder in München, und seit heute auch wieder fleißig bei der Arbeit. Nächste Woche ist dann Halbzeit für mein Praktikum… dann sind es nur noch drei Monate, bis ich mal wieder umziehe. Man sollte meinen, dass man sich irgendwann mal daran gewöhnt, wie schnell die Zeit vergeht…

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr!

Advent, Advent…

2. Dezember 2007

Zwar liegt schon seit einer Weile kein Schnee mehr, aber ein bisschen weihnachtlich war es heute dank Christbaumbrezeln und Zimtknusperchen trotzdem. Und es zeigt sich, dass Backen prima auch ohne Waage, Mixer und Förmchen geht.

Mixer?ChristbaumbrezelnZimtknusperchen

Ansonsten gibt es nicht allzuviel zu berichten. Ich gehe immernoch fleißig arbeiten und sammle sogar ein paar Überstunden, damit ich trotz fehlenden Urlaubs über Weihnachten weg kann… der Flug nach LA ist auch schon gebucht.

Vielleicht noch eine kleine vorweihnachtliche Empfehlung: Der Mathekalender ist prima um lange, dunkle und einsame Dezemberabende zu verbringen 😉

PS: Und bitte bewundert auch die schöne Tag-Cloud, die ich seit meinem letzten Software-Update habe!

Ein paar Fotos

1. November 2007

Langsam wird es Zeit, dass ich hier nochmal was schreibe: Mittlerweile bin ich also seit drei Wochen hier, habe mich etwas eingelebt, und sitze fleißig jeden Tag von neun bis fünf im Büro und programmiere vor mich hin. Das Ziel ist es momentan, eine Motorsteuerung auf einem Mikrocontroller zu implementieren, und da ich mit meiner speziellen Hardware bisher noch nicht gearbeitet habe, lese ich dabei ziemlich viele Handbücher. Aber bisher komme ich mit meiner Aufgabe ganz gut klar, sogar mit der Tatsache, dass ich an einem Windows-Rechner arbeiten darf…

Obwohl ich hier in Bayern bin, ist heute ein Feiertag, und noch dazu mit ganz wundervollem Wetter, so dass ich mir heute früh meine Kamera geschnappt habe, um in der Stadt ein wenig Tourist zu spielen. Das Ergebnis (oder zumindest ein Teil davon) ist hier: (Der Rest, den ich hier nicht verlinkt habe, ist in meinem Fotoalbum…)

Meine U-Bahn-StationMarienplatzFrauenkircheU-BahnBMW von obenTurm und ich

Angekommen

11. Oktober 2007

Mit etwas Verspätung gibt es also jetzt eine erste Nachricht aus München. Dummerweise ist zwischendurch mein Server abgebrannt und war fast eine Woche nicht verfügbar, aber tun wir mal so, als wäre gerade letzte Woche. (Damit das etwas leichter fällt, stelle ich auch gleich den Zeitstempel dieses Eintrags um.)

umzug 3umzug 2umzug 1

Nach einem lustigen Tag auf Deutschlands Autobahnen bin ich also in der „Landeshauptstadt München“ angekommen. Und das obwohl meinem Auto das eigentlich bestellte, aber dann doch nicht vorhandene Navigationssystem fehlte, und dazu München wegen diverser Baustellen auch noch ganz anders aussieht als auf dem Stadtplan. (Für die, die mich mit dem Auto besuchen wollen: Ist ganz einfach, immer den Schildern zum Zoo folgen!)

Im Moment ist es noch ziemlich ruhig hier in der Wohnung, meine beiden Mitbewohner kommen nämlich erst in den nächsten Tagen an. So, und jetzt werde ich erstmal weiter auspacken! Hier sind schnmal ein paar Fotos von meinem Zimmer:

zimmer leer 1zimmer leer 2

zimmer leer 3zimmer leer 4