lebt noch, schreibt aber grad nicht

Kompetenz

24. Januar 2008

Ich habe angefangen, mich nach Flügen zu erkundigen. Natürlich erstmal im Internet, und mittlerweile auch in verschiedenen Reisebüros, wobei es schon erstaunlich ist, was für unterschiedliche Angebote man da findet, und zu was für unterschiedlichen Preisen man diese bekommen kann (teilweise hunderte Euro Unterschied für die gleichen Bedingungen!). Und mittlerweile weiß ich, dass es bei Flügen auch Studenten-Tarife gibt. Ich werde wohl nicht in dem Reisebüro buchen, dessen Mitarbeiter einfach mal meinte, dass das nicht stimme…

Und dann war da noch meine Auslandskranken-, -unfall- und -haftpflichtversicherung. Hier mal inhaltlich der Emailwechsel mit einer Orgranisation, welche unter anderem deutsche Studierende ins Ausland schickt und Stipendien vergibt:

Q: Liebe Organisation, welche unter anderem deutsche Studierende ins Ausland schickt und Stipendien vergibt,
kann ich mich auch bei euch versichern lassen, wenn ich kein Stipendium bekomme, aber trotzdem ins Ausland gehe?

A: Lieber Adriaan,
der Abschluss dieser Versicherung ist nur für unsere Stipendiaten gedacht.

Q: Liebe Organisation undsoweiter,
wirklich?

A: Lieber Adriaan,
nein! Diesmal habe ich nachgefragt, und wir können dich doch versichern. Melde dich doch einfach bei unserer Versicherungsstelle!