lebt noch, schreibt aber grad nicht

Updates

3. März 2011

Zwei Dinge: Zum einen muss ich noch Fotos vom fertigen Winterfahrrad nachreichen. Ich konnte es schon bei Eis und Schnee testen, und es fährt gut. Jetzt bald wird es dann auch Sommerreifen bekommen. Falls sich jemand über die Farbe wundert, kann ich nur sagen: „zurecht!“ Ich habe mich auch gewundert, als ich gemerkt habe, dass der Rahmen, den ich bei Ebay als „26-Zoll“ gekauft habe eigentlich für 28-Zoll Räder gemacht ist. Und was man auf den Fotos sieht ist das Ergebnis eines spontanen Einkaufs im Gebrauchtradladen.

Das WinterfahrradVon hintenVon vorne8 GängeZimmerZimmer

Die beiden letzten Fotos sind das andere, zu dem es ein  Update gibt. Ich bin letzte Woche umgezogen, und das ist mein neues Zimmer. Hier sieht es noch recht chaotisch aus, aber ich mache Fortschritte. Mittlerweile habe ich schon fast die Hälfte der Kartons ausgepackt. Vielleicht gibt es demächst auch noch ein paar mehr Fotos.

Abschiede und Umzüge

15. April 2008

Das Praktikum ist vorbei, und ich habe Bayern wieder verlassen. Letzte Woche habe ich mich nach einem erstaunlich kurzen halben Jahr von München und meiner Arbeit verabschiedet, dabei jede Menge Kuchen gebacken und kurz vor Aufbruch noch ein großartiges Konzert von Kaizers Orchestra gesehen, und bin mit einem kurzen Zwischenstopp in Niederkassel zurück nach Aachen gezogen. Hier bin ich jetzt schon seit zwei Tagen, und gerade eben hat es zum ersten Mal nennenswert aufgehört zu regnen. Ich wohne wieder in meinem alten Wohnheim, allerdings in einem anderen Zimmer, so dass ich jetzt auch mal in den Genuss einer Etagen-Dusche komme.

Der Plan für die nächsten sieben Wochen sieht vor, dass ich mich in das Thema meiner Diplomarbeit einlese und den letzten Papierkram für meinen Aufenthalt in Christchurch erledige. Da sollte eigentlich noch genug Zeit bleiben, ein wenig den Frühling in Aachen zu genießen. Außerdem muss ich den heute beim Blutspenden erworbenen Kinogutschein aufbrauchen… es ist also genug zu tun!

Angekommen

11. Oktober 2007

Mit etwas Verspätung gibt es also jetzt eine erste Nachricht aus München. Dummerweise ist zwischendurch mein Server abgebrannt und war fast eine Woche nicht verfügbar, aber tun wir mal so, als wäre gerade letzte Woche. (Damit das etwas leichter fällt, stelle ich auch gleich den Zeitstempel dieses Eintrags um.)

umzug 3umzug 2umzug 1

Nach einem lustigen Tag auf Deutschlands Autobahnen bin ich also in der „Landeshauptstadt München“ angekommen. Und das obwohl meinem Auto das eigentlich bestellte, aber dann doch nicht vorhandene Navigationssystem fehlte, und dazu München wegen diverser Baustellen auch noch ganz anders aussieht als auf dem Stadtplan. (Für die, die mich mit dem Auto besuchen wollen: Ist ganz einfach, immer den Schildern zum Zoo folgen!)

Im Moment ist es noch ziemlich ruhig hier in der Wohnung, meine beiden Mitbewohner kommen nämlich erst in den nächsten Tagen an. So, und jetzt werde ich erstmal weiter auspacken! Hier sind schnmal ein paar Fotos von meinem Zimmer:

zimmer leer 1zimmer leer 2

zimmer leer 3zimmer leer 4